Das Projekt

Bei zahlreichen Aufenthalten in verschiedenen Ecken der Welt haben wir immer wieder festgestellt: Länder, Kulturen und Traditionen lernt man am besten kennen durch Begegnungen und Gespräche mit den Menschen, die diese verkörpern.

Wir haben uns diesen Menschen gewidmet. Den Menschen auf einem Kontinent, dessen Facettenreichtum in westlichen Medien nur selten in voller Blüte dargestellt wird. Dabei besitzt Afrika eine beinahe unüberschaubare kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt – genau diese steht im Vordergrund unseres Projekts.

Unser Weg führte uns dabei von Äthiopien über Ruanda nach Uganda, von dort nach Kenia und abschließend nach Tansania. Wir sind unterschiedlichen, faszinierenden, eigenartigen und polarisierenden Menschen begegnet und haben ihre Geschichten aufgeschrieben. Um so ein hoffentlich vielfältiges Bild und spannende Eindrücke von diesem Kontinent zu vermitteln.


Folgt uns hier (Folgen-Button unten rechts auf dieser Seite anklicken und Updates per Mail oder WordPress erhalten) oder auf Facebook: http://www.facebook.com/portrayingafrica


Über uns

Katharina Klein, Jahrgang 1990. Arbeitet bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Hat Intercultural Communication and European Studies (MA) und Kommunikationswissenschaft (BA) studiert. Praktika, freie Mitarbeit und Publikationen u.a. für F.A.Z., F.A.Z.-Institut, ZDF, diverse Regionalzeitungen. Kann oft keinen Grund dafür finden, etwas nicht zu tun. Hört sehr gerne Geschichten aus dem Leben anderer und mag es, diese aufzuschreiben.

Fabian Sickenberger, Jahrgang 1990. Arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Hochschule Hannover. Hat Fernsehjournalismus (MA) und Kommunikationswissenschaft (BA) studiert. Praktika, freie Mitarbeit und Publikationen u.a. für F.A.Z., Cape Town TV, MDR, Deutsche Welle, ARD Alpha, diverse Regionalzeitungen. Reist und schreibt gerne, nur nicht über sich. So bleibt mehr Zeit für Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden.

 

Advertisements